Angebot!

PV-Modul 230V Mono

Plug and Play Solarmodul mit 230V einfach in die Steckdose einstecken und bis zu 5% Ihres Strombedarfs selber produzieren.

Bis zu zwei PV-Modulen ist keine Bewilligung nötig. Schnell und sauber zum eigenen Solar-Kraftwerk.

970.00 CHF 880.00 CHFPreis in EUR anzeigen
Dein Mengenrabatt
1-4 5-9 10-19 20+
880.00 CHF 862.40 CHF 844.80 CHF 827.20 CHF
Wünschen Sie ein Angebot? Sie können den Inhalt des Warenkorbs als PDF-Angebot speichern.
Möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt bestellen? Sie können den Warenkorb unter Ihrem Projektnamen "für später" in Ihrem Account speichern.

Beschreibung

Das PV-Modul 230 V mit Halterung ist ein Plug and Play System und kann in eine T13 oder T23 Steckdose eingesteckt werden.

Das Modul ist Monokristallin mit schwarzem Rahmen und schwarzen Solarzellen.

Die Leistung

Mit einer Maximalleistung von 250 W/h deckt ein Modul um die 5% eines Jahresbedarfes einer Mietwohnung. In den meisten europäischen Ländern wie auch in der Schweiz dürfen pro Haushalt 600 Wp ohne Bewilligung ans Netz angeschlossen werden. Das entspricht rund 2 solchen Modulen.

Die Mitgelieferte Halterung kann im Winkel aus der Senkrechten bis 50° frei eingestellt werden. Zur Verstellung haben wir Schnellverschlüsse verbaut, welche ohne Werkzeuge analog dem Fahrradsattel gelöst und festgezogen werden können.

Die Verstellung hat ein Raster von 5° damit das Modul auch gleichmässig und sauber an der Wand oder am Balkongeländer hängt.

Die Solar Module haben eine maximal Leistung von 300 Wp werden jedoch nur mit einem Wechselrichter von 250 W geliefert, da eine Maximallast nie erreicht wird. Dafür müsste die Sonne perfekt auf das Modul treffen was eigentlich nie der Fall ist. Durch die grössere Leistung des Moduls wird jedoch der Wechselrichter besser gespiesen und Sie profitieren von einem höheren Durchschnittsertrag.

Somit haben Sie mit dem Produkt ein PV-Modul 230 V welches als Plug and Play System aufgebaut ist.

Fragen und Antworten:

Bekomme ich einen Stromschlag, wenn ich den Ausgang des Micro Wechselrichters berühre?

Nein, denn der Wechselrichter schaltet sich erst an, wenn dieser an das Stromnetz angeschlossen wurde und 230 Volt Netzspannung zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass der Micro Wechselrichter bei einem Stromausfall auch keinen Strom produzieren kann. Es ist entscheidend eine Modul zu beschaffen welches der Länder-Norm entspricht. Verwenden Sie nur Wechselrichter welche Ihrer Länder-Norm entsprechend angepasst werden können, denn andernfalls kann es teuer werden, da die Netz-Frequenzen und die Toleranzen stimmen müssen.

Kann man die Anlage während des Betriebs trennen?

Ja. Sobald z.b der Stecker gezogen wird, schaltet sich der Micro Wechselrichter sofort aus.

Wie und wo kann man die Anlage anschliessen?

Grundsätzlich ist es in einigen Europäischen Ländern erlaubt die Anlage direkt an einer Schuko oder T13 Steckdose anzustecken und zu betreiben. In Deutschland und Österreich werden grundsätzlich fixe Verbindungen gefordert.
Für einen fixen Anschluss benötigen sie jedoch kein spezielles Werkzeug. Sie verbinden die Anlage direkt in einer Anschlussdose.

Was passiert, wenn ich überhaupt keinen Strom Verbrauche?

Es kommt fast nie vor das in einem Haushalt kein Strom verbraucht wird. Dadurch, dass die meisten elektronischen Geräte heutzutage Grossteils nur mehr per Standby betrieben werden (Computer, Fernseher, Drucker usw.) benötige man fast immer Strom für seinen Haushalt.
Sollte es trotzdem mal vorkommen, dass kein Strom verbraucht wird und unser Photovoltaikanlage Strom produziert, würde sich ein Standard Stromzähler rückwärts drehen. Da dies natürlich nicht erlaubt ist, werden diese Stromzähler nachdem sie bei ihrem Stromversorger einen neuen Stromzähler mit Rücklaufsperre beantragt haben, ausgetauscht. In der Schweiz gibt es nur noch selten alte Zähler welche keine Rücklaufsperre haben.

Benötigt man für jede Phase eine PV Anlage?

Nein. Stromzähler in Deutschland und der Schwiez sind saldierend. Das bedeutet, dass der Strom welcher von deiner PV-Anlage auf einer Phase erzeugt wird, mit den beiden anderen Phasen gegen verrechnet wird. Wenn Du z.b auf der Phase-1 einen Stromverbrauch von 1000 Watt hast und Du auf der Phase-2 mit der 1000 Watt Strom Produzierst, werden beide Werte von deinem Stromzähler verglichen und Du hast dadurch keinen Stromverbrauch. Es ist daher komplett unerheblich wo deine Anlage angeschlossen ist. Du sparst immer. Sicherlich wäre es gut wenn jeweils 3 Module zu 200 Watt an jeweils eine Phase angeschlossen würden.

Die Montage Arten vom PV-Modul 230V

Für Mieter lässt sich das Modul schnell und sicher an ein Balkongeländer hängen.

Balkon PV-Modul, Solaranlage für Mieter, Solar Modul, PV-Modul 230V, Mini-Solar-Generator, Mini-Solar-Anlage, Micro-Solar-Anlage, Mikro-Solar-Generator, Plug-In-Solar-Anlage, Plug-In-Solar-Gerät, Plugin-PV-Anlage, Plug-In-Solar-Generator, Plug-In-PV-Gerät, Micro-Solar-Modul, Stecker-Solar-Gerät
einfache Balkongeländer Montage

 

Die Wand als Energiequelle

Für Hausbesitzer gibt es auch die Möglichkeit ein PV-Modul an eine Wand zu schrauben und so eine südliche Fassade zur Energiegewinnung zu nutzen.

verstellbares Wand PV-Modul, Solaranlage für Mieter, Solar Modul, PV-Modul 230V, Mini-Solar-Generator, Mini-Solar-Anlage, Micro-Solar-Anlage, Mikro-Solar-Generator, Plug-In-Solar-Anlage, Plug-In-Solar-Gerät, Plugin-PV-Anlage, Plug-In-Solar-Generator, Plug-In-PV-Gerät, Micro-Solar-Modul, Stecker-Solar-Gerät
Wandmontage mit Dübeln

 

Nutzen Sie Ihren Carport oder die Garage als Kraftwerk

Auch auf Flachdächern lässt sich die Halterung verschrauben und der Winkel kann optimal an die Sonneneinstrahlung angepasst werden. Je nach Lage macht es auch Sinn die Module im Winter steiler zu stellen als im Sommer und so den Ertrag zu erhöhen. Die Verstellung ist in wenigen Minuten ohne Werkzeug möglich.

Flachdach PV-Modul, Solaranlage für Mieter, Solar Modul, PV-Modul 230V, Mini-Solar-Generator, Mini-Solar-Anlage, Micro-Solar-Anlage, Mikro-Solar-Generator, Plug-In-Solar-Anlage, Plug-In-Solar-Gerät, Plugin-PV-Anlage, Plug-In-Solar-Generator, Plug-In-PV-Gerät, Micro-Solar-Modul, Stecker-Solar-Gerät
Aufdach Montage mit verstellbarem Winkel

Im Lieferumfang ist das Anschlusskabel enthalten und Sie brauchen nur die Halterung zu montieren und das Kabel in einer geeigneten Steckdose einzustecken. Die Installation erfolgt über das Enphase Envoy-S Standard. Dieses können wir vor Ort in Betrieb nehmen oder Sie kaufen eines mit.

Informationen zum PV-Modul:

PV-Modul Monokristallin – schwarz

  • Zellentyp: Monokristallin
  • Leistung: 300 Wp,
  • Modulwirkungsgrad: 18.30 %
  • Abmessung: 1650 x 992 x 35 mm
  • Gewicht: 18.6 kg
  • Rahmenfarbe: schwarz Backsheetfarbe / EVA: schwarz

Integrierter Wechselrichter:

Enphase Micro Wechselrichter 

  • AC-Nennleistung: 0.25 kVA
  • Einspeisung: 1-Phasig
  • Anz. MPP-Tracker: 1
  • Schutzart: IP67
  • Überspannungsableiter DC: Nein
  • Überspannungsableiter AC: Nein
  • EU-Wirkungsgrad: 95.70 %
  • Abmessung: 28 x 179 x 217 mm
  • Gewicht: 1.6 kg

Die Kabellänge mit T13 Stecker ab Modul beträgt rund 5 Meter.

Optional (Nicht im Lieferumfang enthalten)

Empfehlen wir Ihnen noch das Enphase Envoy-S Standard.

Das Kommunikationsgateway stellt Solarproduktionsdaten für die Enphase Enlighten™ Überwachungs- und Analysesoftware bereit, welche der umfassenden Fernwartung und -verwaltung des Enphase Systems dient

Zusätzliche Information

Gewicht 25 kg
Größe 164 × 100 × 10 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PV-Modul 230V Mono“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.